MAßGESCHNEIDERTE WORKFLOWS

 

HYBRIDDRUCK:

1 RIP für 2 Drucker: Beinhaltet 2 Druckertreiber (OKI + LFP Cat1) und 3 RIP-Prozesse zur farblich (Validation Print 12647-8) aufeinander abgestimmten Produktion:

Ansteuerung Pro9431dn, Pro9541dn, Pro9542dn plus LFP

. Hybridproduktion: Die aufeinander abgestimmte Produktion von Broschüren, Flyern, Etiketten auf Bogen in Kombination mit der Ausgabe von Bannern und Postern.Zielgruppen: POS, Druckdienstleister, Hausdruckereien, Marketingabteilungen, Agenturen, Werbetechnik, Messebau.

Hybridproof: Der schnelle, kostengünstige Validation Proof/Kontroll-druck, auf SRA3 verkleinert, bevor der zeit- und kostenintensive a) Großformatdruck oder b) Contract Proof auf entsprechendem Tintenstrahlsystem angestoßen wird.Zielgruppen: Marketingabteilungen, Agenturen, Druckdienstleister, Hausdruckereien.

PRINT THEN CUT:

Drucker- und Schneideplotteransteuerung.

Automatische Generierung der Schneide-, Positionsmarken und Barcodes vor der Druckausgabe.

Weiß kann auf Wunsch automatisch unter die Marken für das Schneide-system gelegt werden, wenn farbige, spiegelnde oder transparente Materialien verarbeitet werden sollen.

Bogen: Mock-Ups Kleinauflage Verpackung und EtikettenAnsteuerung Pro9431dn, Pro9541dn, Pro9542dn.Der “FakeDays-Workflow” - Druck von Verpackungsdesigns in der Entwurfsphase mit Weiß, Produktion von Mock-Ups zur Präsentation, Marktforschung.

Rollen: EtikettenAnsteuerung Pro1040/Pro1050.Maximale Flexibilität durch die Verarbeitung von Endlosmaterialien, weniger Lagerhaltung, keine Vernichtung mehr von Etiketten, die nicht mehr benötigt werden.Mehrere Jobs im Container sammeln um ohne Schneideunter-brechung auf eine Rolle zu drucken.Unmittelbare Aneinanderreihung von Etiketten.

TEXTIL-TRANSFER:

Ansteuerung Pro9541WT.

Digitaler T-Shirt-Transfer mit Forever-Transfermedien

. Exostencil-Transfer zur Herstellung des Siebdruckrahmens ohne Belichtung mit auswählbarer automatischer Überfüllen-Funktion

. DSST: Die Kombination von Siebdruck und Digitaldruck Farbdruck der Auflage mit der OKI Pro9541WT auf Transfermaterial.Automatische Erzeugung des Films für den Weiß-Unterleger zur Sieberstellung, - gedruckt auf der OKI Pro9541WT mit Weiß+K+Y und Dmax 4, zur Erstellung des Siebdruckrahmens mit automatischer Unterfüllen-Funktion - alternativ gedruckt mit einem Inkjet-Drucksystem für Filmgate.

(Ggf. Optional: Computer-to-Screen Module zur Direktbebilderun

 

MAßGESCHNEIDERTE WORKFLOWS   HYBRIDDRUCK: 1 RIP für 2 Drucker: Beinhaltet 2 Druckertreiber (OKI + LFP Cat1) und 3 RIP-Prozesse zur farblich (Validation Print 12647-8) aufeinander... mehr erfahren »
Fenster schließen

MAßGESCHNEIDERTE WORKFLOWS

 

HYBRIDDRUCK:

1 RIP für 2 Drucker: Beinhaltet 2 Druckertreiber (OKI + LFP Cat1) und 3 RIP-Prozesse zur farblich (Validation Print 12647-8) aufeinander abgestimmten Produktion:

Ansteuerung Pro9431dn, Pro9541dn, Pro9542dn plus LFP

. Hybridproduktion: Die aufeinander abgestimmte Produktion von Broschüren, Flyern, Etiketten auf Bogen in Kombination mit der Ausgabe von Bannern und Postern.Zielgruppen: POS, Druckdienstleister, Hausdruckereien, Marketingabteilungen, Agenturen, Werbetechnik, Messebau.

Hybridproof: Der schnelle, kostengünstige Validation Proof/Kontroll-druck, auf SRA3 verkleinert, bevor der zeit- und kostenintensive a) Großformatdruck oder b) Contract Proof auf entsprechendem Tintenstrahlsystem angestoßen wird.Zielgruppen: Marketingabteilungen, Agenturen, Druckdienstleister, Hausdruckereien.

PRINT THEN CUT:

Drucker- und Schneideplotteransteuerung.

Automatische Generierung der Schneide-, Positionsmarken und Barcodes vor der Druckausgabe.

Weiß kann auf Wunsch automatisch unter die Marken für das Schneide-system gelegt werden, wenn farbige, spiegelnde oder transparente Materialien verarbeitet werden sollen.

Bogen: Mock-Ups Kleinauflage Verpackung und EtikettenAnsteuerung Pro9431dn, Pro9541dn, Pro9542dn.Der “FakeDays-Workflow” - Druck von Verpackungsdesigns in der Entwurfsphase mit Weiß, Produktion von Mock-Ups zur Präsentation, Marktforschung.

Rollen: EtikettenAnsteuerung Pro1040/Pro1050.Maximale Flexibilität durch die Verarbeitung von Endlosmaterialien, weniger Lagerhaltung, keine Vernichtung mehr von Etiketten, die nicht mehr benötigt werden.Mehrere Jobs im Container sammeln um ohne Schneideunter-brechung auf eine Rolle zu drucken.Unmittelbare Aneinanderreihung von Etiketten.

TEXTIL-TRANSFER:

Ansteuerung Pro9541WT.

Digitaler T-Shirt-Transfer mit Forever-Transfermedien

. Exostencil-Transfer zur Herstellung des Siebdruckrahmens ohne Belichtung mit auswählbarer automatischer Überfüllen-Funktion

. DSST: Die Kombination von Siebdruck und Digitaldruck Farbdruck der Auflage mit der OKI Pro9541WT auf Transfermaterial.Automatische Erzeugung des Films für den Weiß-Unterleger zur Sieberstellung, - gedruckt auf der OKI Pro9541WT mit Weiß+K+Y und Dmax 4, zur Erstellung des Siebdruckrahmens mit automatischer Unterfüllen-Funktion - alternativ gedruckt mit einem Inkjet-Drucksystem für Filmgate.

(Ggf. Optional: Computer-to-Screen Module zur Direktbebilderun

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen